Überspringen

Abstracteinreichung

Sie sind Experte auf dem Gebiet der Aufbau- und Verbindungstechniken und möchten ein hochqualifiziertes Publikum mit einem anwendungsorientierten Seminar begeistern? Reichen Sie Ihr Abstract ein.

Call for Papers

Geben Sie als Impulsgeber und Experte Ihres Faches Ihr Wissen aus der Praxis zu einem der folgenden Themengebiete der Aufbau- und Verbindungstechnik in deutscher oder englischer Sprache weiter:

Senden Sie uns Ihr Abstract bis zum 06.11.2019


Thema 1: Löten

  • Drucken
  • Lote
  • Lötverfahren
  • Pick-and-Place

Thema 2: Qualitätssicherung

  • Analytik
  • Inline-Inspektion
  • Prozessvalidierung
  • Test
  • Zuverlässigkeit

Thema 3: Elektroniksysteme für elektrisches und autonomes Fahren

  • Car-to-X-Kommunikation
  • Lidar
  • Radar
  • Sensoren

Einreichungsbedingungen

  • Dauer: 1h fundiertes, anwendungsbezogenes Wissen
  • Praxisbeispiele
  • Innovative Lösungen
  • Mehrere Firmen/Referenten möglich

Deutsch und Englisch

  • Titel des Beitrags
  • Bitte nutzen Sie zur Erstellung Ihres Abstracts zwingend unsere Vorlage
  • Zuordnung zu einem AVT-Thema (Löten, Qualitätssicherung, Elektroniksysteme für elektrisches und autonomes Fahren)
  • Informationen über Inhalt, Lernziele und Zielgruppe
  • Auflistung aller beteiligten Autoren bzw. Co-Referenten
  • Kurzbiografien aller beteiligten Autoren bzw. Co-Referenten für das Online-Programm (jeweils max. 500 Zeichen inkl. Leerzeichen)
  • Kurzbeschreibung für das Online-Programm (max. 1.000 Zeichen inkl. Leerzeichen)

Mit der Einreichung des Abstracts verpflichten Sie sich dazu, Ihren Vortrag in der Zeit vom 05. – 07.05.2020 entsprechend der Ankündigung im Programm zu halten. Des Weiteren erklären Sie sich dazu bereit, ein Handout für die Teilnehmer in elektronischer Form entsprechend unseren Vorgaben zu erstellen und pünktlich für die Produktion einzureichen.

Mit dem Beitrag verbundene Reisekosten trägt der Referent bzw. dessen Unternehmen.

Auswahlverfahren

Alle vollständig und rechtzeitig eingereichten Abstracts werden dem Komitee zur Auswahl vorgelegt. Deadline: 06.11.2019.

Die Auswahlkriterien sind der Inhalt, die Aktualität und die Relevanz in Bezug auf die Thementage.
 
Nach Ablauf des Call for Papers werden Sie über die Entscheidung des Komitees informiert.

Produktvorstellungen und Werbevorträge sind nicht erlaubt.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.